BETRIEBLICHES

GESUNDHEITSMANAGEMENT

DIAGNOSTIK KÖRPER UND PSYCHE

Diagnostik Psyche:

1. Die Psychische Gefährdungsbeurteilung (PGB)

  • Durchführung mit unserem Analysetool PGB.online (Anonymer Fragebogen je nach Unternehmensstruktur in der Online- oder Offlinevariante)
  • Vor- und Nachbereitung in Form von Workshops mit dem Steuerkreis
  • Ziel: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz identifizieren und nachhaltig reduzieren und Erfüllung der gesetzlichen Pflicht der PGB (vgl. §5 ArSchG) für alle Unternehmen
  • Unsere BGM-Experten werten den Fragebogen aus und vermitteln zielgerichtete Folgemaßnahmen

2. Die Persönliche Gesundheitsanalyse

  • Durchführung mit unserem neuen Analysetool PGA.online (Anonymer Online-Fragebogen; Orts- und Zeitunabhängige Bearbeitung)
  • Befragungszeitraum alle 3 Monate, Teilnehmer erhalten Informationen über Ihr psychisches Gesundheitsprofil und individuell zugeschnittene Folgemaßnahmen
  • Ziel: Stärkung der Resilienz (Widerstandskraft) der Mitarbeiter gegenüber Arbeitsstress
  • Alle Teilnehmer können Ihren Entwicklungsprozess über die Zeit verfolgen; Das Unternehmen bekommt einen anonymisierten Gesamtbericht als Überblick für das Unternehmen, sodass auch hier Folgemaßnahmen zum bestehenden BGM-Konzept ergänzt werden können.

3. Die Präklinische Depressionsanalyse

  • Messung von nicht-klinischer Depression und präventiven Bedarf aufdecken
  • In Planung ab November 2018

Diagnostik Physis:

1. G37-Vorsorgeuntersuchung

  • Arbeitsmedizinische Untersuchung für Bildschirmarbeitsplätze, um gesundheitliche Schäden zu verhindern oder frühzeitig zu erkennen
  • Vor einer Aufnahme einer Tätigkeit an Bildschirm-Arbeitsplätzen anzubieten und Nachuntersuchungen in regemäßigen Abständen; Der Arbeitgeber erhält eine Teilnahmebescheinigung
  • Ziel: Beschwerden beim Arbeitnehmer aufgrund von z.B. schlechtem Sehvermögen oder ergonomisch ungenügend gestalteten Arbeitsplätzen vermeiden

2. Check Up Untersuchungen

Check Up S (Dauer: 1-2 Stunden)

  • Tumorsuche mittels Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane und der Schilddrüse
  • EKG: Ausschluss von Herzerkrankungen mittels eines EKGs
  • Computergesteuerte Pulswellenanalyse (PWA):
    Bestimmung des Bluthochdruckrisikos durch Messung des Blutdruckverhaltens
  • Basis-Blutuntersuchung:
    Bestimmung von häufigen Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Gicht, oder erhöhte Blutfettwerte
  • Inklusive abschließendem Untersuchungsbefund

Check Up M (Dauer: 2 Stunden)

Ergänzung der obigen Untersuchungen durch:

  • Abklärung von Bluthochdruck-, Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko sowie Bestimmung der Tumormarker im Blut
  • Lungenfunktionsuntersuchung

Check Up L (Dauer: 2 Stunden)

Ergänzung der obigen Untersuchungen durch:

  • Ausführliche und tiefgreifende Analyse der Blutwerte (Überprüfung des Vitaminstatus, Impfschutzes und dem Anschluss von Autoimmunerkrankungen)
  • Inklusive abschließendem Untersuchungsbefund

Check Up XL (Dauer: 1 Tag)

Ergänzung der obigen Untersuchungen durch:

  • Magen- und Darmspiegelung zum Ausschluss von Magen- und Darmkrebs
  • Fachärztliches dermatologischer Hautscreening
  • Sitzung mit einem erfahrenen Wirtschaftspsychologen/Business-Coaching zur Erfassung psychischer Belastungen

Check Up XXL (Dauer: 1 Tag)

Ergänzung der obigen Untersuchungen durch:

  • fachärztliche gynäkologische oder urologische Untersuchung
  • Kardiologische Herzultraschalluntersuchung (umfassenderer Ausschluss von Herzerkrankungen)
  • Inklusive abschließendem Untersuchungsbefund

DIE HERAUSFORDERUNG IM UNTERNEHMEN:

GESUNDHEIT DER
MITARBEITER